Termine/Philosophieurlaub Bildungsurlaub 2021: Unterschied zwischen den Versionen

Aus club dialektik
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Veranstaltung|
 
{{Veranstaltung|
Titel=Zur Dialektik der Natur(-wissenschaften)|
+
Titel=<font color="red">Fällt aus:</font> Zur Dialektik der Natur(-wissenschaften)|
 
Untertitel=Ein Leseurlaub im "Deutschen Museum" in München zum 200. Geburtstag von Friedrich Engels|
 
Untertitel=Ein Leseurlaub im "Deutschen Museum" in München zum 200. Geburtstag von Friedrich Engels|
 
Referent=Eva Bockenheimer und Wiebke Henning|
 
Referent=Eva Bockenheimer und Wiebke Henning|
Zeile 8: Zeile 8:
 
Datum=13.-18. Juni 2021|}}
 
Datum=13.-18. Juni 2021|}}
   
  +
  +
<font color="red">Leider muss der Bildungsurlaub ausfallen, da die Hygieneauflagen vor Ort nicht erfüllt werden können</font>
   
 
Anerkannt als [http://www.bildungsurlaub.de/seminare/seminar_zur-dialektik-der-natur-wissenschaften-ein-lese-urlaub-im-deutschen-museum-muenchen-zum-200-geburtstag-von-friedrich-engels_211-124420.html offizieller Bildungsurlaub].
 
Anerkannt als [http://www.bildungsurlaub.de/seminare/seminar_zur-dialektik-der-natur-wissenschaften-ein-lese-urlaub-im-deutschen-museum-muenchen-zum-200-geburtstag-von-friedrich-engels_211-124420.html offizieller Bildungsurlaub].

Aktuelle Version vom 7. Juni 2021, 20:57 Uhr


Fällt aus: Zur Dialektik der Natur(-wissenschaften)
Ein Leseurlaub im "Deutschen Museum" in München zum 200. Geburtstag von Friedrich Engels




Ort: [[Kerschensteiner Kolleg, Museumsinsel 1, 80538 München]]

Datum: 13.-18. Juni 2021



Leider muss der Bildungsurlaub ausfallen, da die Hygieneauflagen vor Ort nicht erfüllt werden können

Anerkannt als offizieller Bildungsurlaub. Hier geht es zur Anmeldung

Am 28.11.2020 wäre Friedrich Engels – Arbeitskollege, Freund, politischer Weggefährte und nicht zuletzt auch finanzieller Unterstützer von Karl Marx – 200 Jahre alt geworden. Diesen Bildungsurlaub möchten wir seinen Arbeiten zur Dialektik der Natur und der Naturwissenschaften widmen, aus denen wir gemeinsam Ausschnitte lesen werden. Wir möchten z.B. fragen:

  • Wie verstehen Marx und Engels das Verhältnis der Menschen zur Natur?
  • Was heißt überhaupt „Dialektik“?
  • Welche Auffassung hatten Marx und Engels von der Theorie und Praxis der Naturwissenschaften ihrer Zeit?
  • Was kann ihre dialektische Theorie der Natur(wissenschaften) zu unserem Verständnis der ökologischen Krise der Gegenwart und der Rolle der naturwissenschaftlichen Forschung in der heutigen Gesellschaft beitragen?

Wir tagen im Kerschensteiner-Kolleg, mitten im „Deutschen Museum“ in München, auf der „Museumsinsel“. Dort werden wir nicht nur Textarbeit betreiben, sondern auch bei zwei thematischen Führungen durch das Museum naturwissenschaftliche Theorien und Praxen genauer kennenlernen. Als Gäste des Museums dürfen wir im Museums-Restaurant frühstücken und zu Sonderkonditionen das Mittagsmenü genießen. Außerdem haben wir jederzeit freien Eintritt. Alle, die Lust haben, sich gemeinsam die genannten Fragen zu erarbeiten – ob mit oder ohne philosophische und naturwissenschaftliche Vorkenntnisse – sind herzlich eingeladen!

Einige Programmpunkte:

  • Einführung in das Denken von Marx und Engels
  • Gemeinsame Lektüre von Ausschnitten aus Friedrich Engels‘ Schrift „Dialektik der Natur“
  • Eine Vortrags- und eine Experimentalführung durch das Deutsche Museum in München
  • Besuch eines Münchner Brauhauses

Referentinnen: Dr. Eva Bockenheimer, Dr. Wiebke Henning

Kosten Übernachtung mit Frühstück, mit Voranreise am Vortag; einfache Zimmer, Toiletten und Duschen auf dem Gang Normalpreis:

Einzelzimmer: 650,00€, Doppelzimmer: 600,00€ Studierende/Auszubildende (Sonderpreis des Deutschen Museums) Einzelzimmer: 310,00€; Doppelzimmer: 280,00€

Inklusive 2 thematischer Führungen durch das „Deutsche Museum“, ganzwöchig kostenlosem Eintritt, 30% Ermäßigung auf alle Gerichte im Museums-Restaurant, 1xAbendessen in einem Münchner Brauhaus, umfangreichem Seminarreader; [70,- Euro Anzahlung bei Anmeldung]